Wohnen am Schlossanger / Hausansicht
 

Pflege und Betreuung

Gute Pflege gründet in Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und fachlicher Kompetenz.
Gute Betreuung erfordert Zuwendung, Mitgefühl und Zeit.
Die Selbstbestimmung der Bewohnerinnen und Bewohner bei den pflegerischen Maßnahmen und den betreuenden Tätigkeiten werden in unserem Haus individuell berücksichtigt.

Wir haben uns für das Pflegemodell von Monika Krohwinkel entschieden, das mit seinen 13 Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des Lebens (AEDL) den ganzheitlichen Gedanken mit einbezieht und die Tagesstrukturierung in der Prozessplanung berücksichtigt.
Krohwinkels Pflegemodell hat sich die Erhaltung bzw. Entwicklung von Unabhängigkeit und Wohlbefinden des Menschen zum Ziel gesetzt. Ihr Ziel zeigt die Bedeutung von fähigkeitsorientierter – fördernder Prozesspflege auf, bei der die individuelle Lebensgeschichte und Lebenssituation sowie die Förderung von Fähigkeiten des Menschen im Vordergrund stehen. In dem Pflegeverständnis werden Fähigkeiten, Ressourcen, Probleme, Wünsche und Gewohnheiten der Bewohner im Pflege- und Betreuungsprozess eingebunden.

Detaillierte Informationen bietet Ihnen unser Pflege- und Betreuungskonzept.